Die Referenten von Enrich Yourself - Enrich The World

ico-trainer
Mit viel Engagement und voller Freude werden Dich unsere fachkompetenten Referenten durch diesen wunderbaren Kongress führen.

ALEXANDRA STAJKOSKI

ASHTANGA YOGA LEHRERIN

Seit 2009 unterrichtet Alexandra Stajkoski Ashtanga Yoga. Yoga ist für sie ein Weg zum körperlichen Wohlbefinden, zur Entspannung und zur geistigen Zentrierung. Durch Yoga fühlt sie sich körperlich stärker, gesünder und beweglicher und sie habe durch die äußere körperliche Kraft und die Konzentration an innerer Stärke gewonnen. Diese Erfahrung möchte sie gerne weiter geben.

Zur Webseite von Alexandra

Antje Lange

QI GONG & MEDITATIONS-LEHRERIN

Die Sehnsucht im Gleichgewicht zu sein in Mitten ihres damals hektischen und fordernden Berliner Lebens brachte Antje Lange zum Qi Gong und zur Meditation. Beides sind für sie Wege in die Mitte, ins Gleichgewicht zu finden, sich mit der Quelle verbunden zu fühlen. „Ich danke all jenen (Lehrer, Schüler, Suchende, ….), die mich immer wieder aufs Neue inspirieren und den Strom des Lebens erfahren lassen.“

Zur Webseite von Antje Lange

DENNIS JOHNSON

ACHTSAMKEITSLEHRER, ÜBERSETZER, LEKTOR, DOLMETSCHER

Mag. Dennis Johnson hat an der Universität Wien das Studium der Tibet- und Buddhismuskunde abgeschlossen und als Bibliothekar an der Fachbereichsbibliothek für Südasienkunde gearbeitet. Neben seiner freiberuflichen Tätigkeit als Übersetzer, Lektor und Dolmetscher hat er zahlreiche Fortbildungen in achtsamkeitsbasierten, psychosozialen und psychotherapeutischen Interventionen belegt und war als Forschungsassistent am Oxford Mindfulness Centre tätig. Sein Hauptinteresse gilt derzeit den zeitgenössischen Theorien und Anwendungen der Bewusstseinsforschung und der transpersonalen Psychologie.

Zur Webseite von Dennis

JÖRG ULLMANN

DIPLOM-BIOLOGE

Diplom-Biologe Jörg Ullmann absolvierte das Studium der Biologie an der Universität Leipzig mit den Schwerpunkten u. a.: Immunologie, molekulare Phylogenie, Ökologie, Onkologie. Innerhalb seines Studiums hatte er einen Forschungsaufenthalt am Institut für Biochemie der Universität Oslo im Bereich Krebsforschung. Er war als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Biologie tätig und ist zertifizierter „Projektleiter und Beauftragter für biologische Sicherheit“. Seit 2004 arbeitet er in der Algenfarm Klötze. Er begann dort seine Laufbahn als wissenschaftlicher Projektleiter, später als Produktionsleiter und heute ist er Geschäftsführer.

MAGARETE HATESOHL

YANG TAI CHI & QI GONG LEHRERIN

Margarete Hatesohl ist astrologische Beraterin und Yang Tai Chi/Qi Gong Lehrerin DTB. Im Jahr 1988 kam sie zum ersten Mal in einem Kurs bei Dr. Stephan Langhoff mit Tai Chi in Berührung. Bei ihm absolvierte sie auch vor 4 Jahren die Lehrer-Ausbildung. Seit 25 Jahren gibt sie astrologische Beratungen, ergänzend dazu Tai Chi und Qi Gong Seminare.  Inzwischen schöpft sie aus der Tiefe und Weisheit der asiatischen Bewegungskunst. Sie unterrichtet als Yang Tai Chi / Qi Gong Lehrerin DTB in Kooperation mit der Stadt Lüneburg in beiden Disziplinen.

„Über den eigenen Körper mühelose Bewegungen durch Loslassen und Hingabe zu erlernen.“ „Löst sich ein altes Bewegungsmuster weitet sich das Bewusstsein.“

MAX JOSEF PROBST

MSC. (ECON) MSC. (ENG) BIOPHYSIKER

Max-Josef Probst wurde 1953 geboren und studierte nach einer Lehre mit Meisterabschluss Elektrotechnik in Deutschland, Electronic Engineering in USA und in Moskau BioPhysik mit den Schwerpunkten Hochfrequenz- und Medizintechnik. Sein Studienabschluss ist MSc. (eng) MSc. (econ) und seine Forschungstätigkeit umfasst die Wirkung technischer wie natürlicher elektromagnetischer Felder auf den lebenden Organismus. Er war in leitenden Positionen in der Industrie internationaler Unternehmen in Europa, Asien und Nordamerika. Er hat ein Verfahren zur Bewertung immaterieller Wirtschaftsgüter entwickelt und arbeitete nach Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger durch die IHK Aachen, Berlin, München. Im Zuge seiner Ausbildung als Heilpraktiker in klassischer und neuer Homöopathie konnte er die Verbindung zwischen technischen Systemen und biologischen Organismen herstellen. Auf dieser Basis werden in seinem Betrieb alle InFormer Geräte zur Verbesserung des physiologischen Wohlbefindens entwickelt und hergestellt.

MICHAELE KUHN

HEILPRAKTERIN FÜR PSYCHOTHERAPIE

Michaele Kuhn ist Heilpraktikerin für Psychotherapie. Sie arbeitet seit 30 Jahren mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Ihre Schwerpunkte sind Körperpsychotherapie, Traumtherapie, Paartherapie und Transpersonale Therapie. In Workshops und Ausbildungen gibt sie ihr Wissen zu den essenziellen Themen der Menschen an ihre Teilnehmer weiter. Die Themen und Inhalte sind:
 Vorgeburtliche Erfahrungen, Geburt, Arbeit mit dem Inneren Kind, Schock und Trauma, psycho-sexuelle Entwicklung, Sexual Grounding, Schattenarbeit, Selbstwert und Selbstliebe, Herzöffnung, Beziehungskompetenz, würdevolle Sexualität, Meditation, Sinnsuche, Essenzarbeit, spirituelles Erwachen und die Beziehung zu Gott. Ihre besondere Fähigkeit liegt darin, Menschen in ihrem Wesen und ihrem Wert zu erkennen. Sie erspürt die Grundängste und Urverwundungen der Menschen und begleitet sie darin, diese vom Dunkeln und Unbewussten ins Licht zu bergen, damit diese Lebensschmerzen nicht länger unheilsam in das Beziehungsfeld und das sexuelle Erleben der Menschen hinein wirken.

Zur Webseite von Michaele Kuhn

NATASCHA GEIERSBERG

HEILPRAKTIKERIN FÜR PSYCHOTHERAPIE

Natascha Geiersberg wurde 1961 in Bayern geboren. Sie machte eine Ausbildung zur pharmazeutisch-technischen Assistentin und zog anschließend 1984 nach Berlin. Dort sammelte sie über 13 Jahre als PTA in unterschiedlichen Apotheken wertvolle Erfahrungen mit konventioneller und alternativer Medizin. Mit dem Umzug von Berlin nach Neuruppin begann auch der Aufbau des Kremserhofes Zermützel. In den Jahren 2006 bis 2010 erhielt sie ihre Reiki-Einweihungen (Meistergrad) bei Toshi Freeman in Berlin. Während dieser Zeit besuchte sie dort auch regelmäßig Intensivseminare. Von 2008 bis 2012 machte sie ihre Ausbildung zur Hypnosetherapeutin am Institut für Hypnose in Neuruppin. Parallel absolvierte sie Seminare in Hypnoenergetik beim französischen Heiler Bernard Mustiere. Zwischen 2009 und 2013 arbeitete sie im Institut für Hypnose in Neuruppin, zuerst als Hypnosecoach und später als Therapeutin. Nach dem Besuch des Instituts Christoph Mahr in Berlin legte sie 2014 erfolgreich die Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie in Potsdam ab. Seither besucht Natascha Geiersberg regelmäßig Fortbildungen zu Themen der Hypnose u.a. im Institut Christoph Mahr. Neben ihrer regulären Praxistätigkeit bietet sie Qigong- und Meditationskurse an der Volkshochschule Neuruppin an.

Reva Saad

GANZHEITLICHE NATURFRISEURIN

Ich verstehe mich als ganzheitliche Naturfriseurin. Haare sind meine Passion und daher habe ich mich seither mit der natürlichen Pflege von Haaren und ihrer Eigenschaft beschäftigt und mich von Jahr zu Jahr in eine tiefere Natürlichkeit hinbewegt. Haare schneiden ist eine intime Angelegenheit, denn unser Haar ist für mich ein lebendiger Nervenstrang und verfeinert unsere Wahrnehmung und das Fühlen. Als direkter Lichtkanal versorgt es uns auch mit Licht. Bewusste Achtsamkeit, liebevolle Berührung und eine sanfte Scherenführung begleiten daher mein Tun. Mein „goldener Schnitt“ ist eine energetische Haarschneidemethode die auch als Hair-Balancing in der Naturfriseurwelt bekannt ist. Diese Haararbeit unterstützt und ordnet Energieflüsse, stellt ein inneres Gleichgewicht her und stärkt das Haarwachstum. Das Haar bleibt deutlich länger gesund und sollte daher seltener geschnitten werden.

Zur Webseite von REVA Saad

ROBERT DZIAMSKI

M.SC. UMWELTWISSENSCHAFTLER

Begleitend zum Studium der Umweltingenieurswissenschaften begab sich Robert Dziamski mehrmals auf längere Pilgerschaften. Aus der Kombination von naturwissenschaftlicher Ausbildung und spiritueller Erfahrung erkannte er den Umweltschutz als ganzheitliche Herausforderung. Mensch und Natur sind weit über das Sichtbare hinaus miteinander verbunden und ergeben ein untrennbares Ganzes.

RONALD ENGERT

HERAUSGEBER UND CHEFREDAKTEUR TATTVA VIVEKA & AUTOR

Ronald Engert, geb. 1961. Studium der Germanistik, Romanistik und Philosophie, später Indologie und Religionswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/M. 1994 Mitgründung der Zeitschrift Tattva Viveka, seit 1996 Herausgeber und Chefredakteur. Seit 2015 Studium der Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Autor von »Gut, dass es mich gibt. Tagebuch einer Genesung« und »Der absolute Ort. Philosophie des Subjekts«. Blog: www.ronaldengert.com / Zeitschrift: www.tattva.de

SASKIA JOHN

HEILPRAKTIKERIN UND AUTORIN

Heilpraktikerin Saskia John studierte in der DDR und arbeitete bis 1989 als Tierärztin. Die Wende 1989 war zugleich der Beginn ihres eigenen Wandlungsprozesses. Eine langjährige transpersonale Psychotherapie und drei Langzeitaufenthalte in absoluter Dunkelheit führten sie in die Tiefe ihrer Seele und zu grundlegenden Änderungen in ihrem Leben. Seit 24 Jahren begleitet Heilpraktikerin Saskia John Menschen auf dem Weg zu sich selbst. Es ist ein Weg der Wahrhaftigkeit, Liebe und des Lichts, der manchmal auch erst durch die Dunkelheit führt. Sie wirkt unter anderem über die Arbeit mit dem Inneren Kind, Familienstellen, Dunkelretreats und der Arbeit mit dem TimeWaver Med-System und kombiniert diese und andere Methoden, wie z. B. Hypnose, mit ihrer Intuition und eigenen Erfahrungen und Erkenntnissen. In ihrer Arbeit vereinen sich Spiritualität und Therapie zu einer heilsamen Komposition.

Zur Webseite von Saskia John

YASMIN DIETL

HIMALAYA HATHA YOGA LEHRERIN

Yasmin Dietl ist Veranstalterin von „Enrich Yourself – Enrich The World“, Leiterin der TimeWaver Academy und Yogalehrerin. Vor 6 Jahren integrierte sie Hatha-Yoga als festes Element in Ihr Leben und absolvierte 2013 ihre erste Yogalehrer-Ausbildung in Indien. Ihr Fokus lag damals nicht auf dem Unterrichten, sondern auf dem körperlichen und geistigen Erleben der Yogapraxis und dem daraus resultierenden inneren Prozess der Reinigung. Es folgten weitere Teacher-Trainings in Indien. Seit 2 Jahren unterrichtet sie Himalaya Hatha Yoga und freut sich ihre gelebten Erfahrungen weitergeben zu dürfen. „Yoga hilft mir dabei, mich selbst besser zu spüren und mental wie körperlich weiterzuwachsen.“

Facebook
Facebook