Kreative Homöopathie: Symptome – und Ihre Deutung

Was uns unser Innerstes, unsere Seele mit Krankheitssymptomen sagen will
Es ist sehr menschlich, Konflikte zu verdrängen anstelle sie direkt zu lösen. Mit dem Verdrängen werden die Konflikte dann oft körperlich. Der Mensch wird krank. Es entstehen Symptome, die lästig sind und wiederum „verschwinden“ sollen.
Um sich selbst besser zu verstehen ist es oft wichtig zu begreifen, was uns unser Körper, unsere Psyche und generell unsere Symptome sagen wollen. Symptome sind die Sprache der Seele die von allen Lebewesen gleichermaßen gesprochen wird. Sind wir uns der Bedeutung dieser Sprache bewusst, erklären sich viele Konflikte in denen wir stecken und scheinbar nicht lösen können. Wird das Wissen über die Symptomsprache mit Selbstverantwortung kombiniert haben wir uns die Möglichkeit für ein gesundes Leben geschaffen. Lebensglück ist kein Zufall sonders das Ergebnis aktiver bewusster Lebensgestaltung durch Bewusstwerdung und Individualisierung.
Für die, die ihre Symptome verstehen lernen wollen, wird dieser Vortrag einige Aha-Erlebnisse bereit haben.